Simple Past

Simple Past Übungen

Falls Du die Aufgaben lieber auf Papier machen magst, kannst Du Dir in meinem Downloadbereich alle Simple Past Übungen als PDF downloaden und ausdrucken.

Simple Past – Verwendung:

Simple Past ÜbungenDu benutzt das Simple Past für:

  • Einmalige sowie wiederholte Handlungen in der Vergangenheit.
  • Nacheinander passierende Handlungen in der Vergangenheit.
  • Eine neu eintretende Handlung, die eine schon laufende Handlung unterbricht.
  • if Sätze Typ 2 (Beachte hier, dass in if-Sätzen für alle Personen „were“ genutzt wird.)

Simple Past – Signalwörter:

Signalwörter des Simple Past sind:

yesterday, 5 minutes ago, in 1998, the other day, last Saturday

Simple Past – Bildung:

Die Bildung der englischen Zeitform Simple Past:

  • Bei regelmäßigen Verben hängst Du zur Bildung des Simple Past einfach ein „-ed“ an das Verb. Dabei gibt es folgende Besonderheiten:
Besonderheiten beim Anhängen von -ed
Verben, die auf „e“ enden, erhalten nur ein „d“dance –> danced / close –> closed
Bei Verben mit Endkonsonant nach einem kurzem, betonten Vokal und Verben, welche auf „l“ nach Vokal wird der Endkonsonant verdoppeltadmit –> admitted / travel –> travelled
Steht am Ende des Verbs ein y nach einem Konsonant, wird dieses zu ihurry –> hurried
  • Die Simple Past Formen von unregelmäßigen Verben musst Du auswendig lernen! Am einfachsten ist es, wenn Du gleich alle drei Formen der unregelmäßigen Verben lernst. Sie lassen sich nämlich in vier Gruppen einteilen, die ich Dir in meinem Artikel: „Tipps zum Lernen der irregular verbs“ vorstelle.
  • Auch bei dieser Zeitform benötigst Du für Verneinungen und Fragen ein Hilfsverb. Im Simple Past ist dies die Vergangenheitsform von „do“, also „did“. Für die Verneinung stellst Du einfach noch das Wörtchen „not“ zwischen Hilfsverb und Verb. Um eine Frage zu bilden, stellst Du die Form von „did“ an den Satzanfang. Das Vollverb steht dann wieder in der Grundform!
Regelmäßige Verben:
I / you / he-she-it / we / you / they (immer gleich)He played football.He did not play football.Did he play football?
Unregelmäßige Verben:
I / you / he-she-it / we / you / they (immer gleich)He ate fish.He did not eat fish.Did he eat fish?

Achtung! – Subjektfragen / Objektfragen

Fragen nach dem Subjekt (Wer oder Was?) werden OHNE did gebildet!

Beispiel.: Who met you? = WER hat Dich getroffen?  // What happened on the concert? = WAS passierte auf dem Konzert?

Bei Fragen nach dem Objekt (Wen / Wem oder Was?) bleibt alles wie gewohnt.

Beispiel: Who did you see? = Wen hast Du gesehen?

Simple Past Übungen mit Lösungen:

Simple Past Übungen 5. Klasse

Simple Past Übungen 6. Klasse

Simple Past Übungen 7. Klasse

 


Kommentare

Simple Past — 4 Kommentare

  1. Ich bins schon wieder! 🙂
    Wieder einmal großes Lob für die Zusammenstellung der ganzen Aufgaben und Übersichten!
    Auch hier der Vorschlag: Die Aufgaben gibt es als PDF, nicht aber die Übersichten! Das würde die Arbeit mit den Schülern noch erleichtern, da du diese schön leicht vertändlich dargestellt und aufgeschrieben hast 🙂

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris Olbrich

    • Okay ich hab zumindest einen Teil der Übersicht in der PDF der Signalwörter gefunden 🙂 Aber es wäre eben schön, wenn es für jede Zeitform eine Übersicht gäbe, in der Alles steht, was jetzt auf verschiedenen Übersichten steht. Du hast ja des öfteren Übersichten über ein Thema, in denen alle englischen Zeitformen dran kommen. Darüber hinaus würde ich eventuell noch Zeitform-spezifische Übersichten erstellen 🙂

      • Hallo Chris,
        und wieder mal ein: Danke für Dein Lob und Deine Anregungen.
        Ja, das ist eine gute Idee. Ich werde die ganzen Übungen mal überarbeiten und jeweils eine Übersicht / Merkblatt an den Anfang der PDF Dokumente setzen.
        Was genau meinst Du mit „Zeitform-spezifische Übersichten“?

        Beste Grüße
        Andreas

  2. ja hallo vielen vielen dank für deine Website, und das ist sehr nützlich danke auch weil ich morgen eine arbeit schreibe und das sehr geholfen hat.
    viele Grüße
    Anas Kadour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.