Online Vokabeltrainer

Online Vokabeltrainer

Anleitung zum Vokabeltrainer auf vokker.net

Schritt für Schritt Anleitung zum Vokabeln lernen – Teil 1

online vokabeltrainer

Diese Schritt für Schritt Anleitung setzt einen fertig eingerichteten Vokabeltrainer Account voraus und wurde von mir vor allem für meine Schüler und Schülerinnen erstellt. Solange Du noch keinen eigenen Account zum Vokabeln lernen hast, kannst Du gerne einen Testaccount nutzen, den ich für diesen Zweck angelegt habe. Im zweiten Teil erfährst Du dann, WIE man den Vokabeltrainer einrichtet und eigene Vokabeldateien hochlädt.

Schritt 1: Gehe auf die Webseite www.vokker.net und klicke oben rechts auf Anmelden.

Vokabeln lernen Schritt 1 - Anmeldung beim Vokabeltrainer

Schritt 2: Anschließend gibst Du Deine Mail Adresse und Dein Passwort ein. – Für den Testaccount lauten diese: genius71 (at) gmx.net & 123+vokab-642. Bestätige Deine Angaben mit einem Klick auf „Anmelden“.

Online Vokabeltrainer - Login

Schritt 3: Im nächsten Schritt wählst Du die von Dir gewünschte Lernmethode aus. Es gibt drei verschiedene Lernmethoden. Ich empfehle die dritte Methode –> „Vokabeln abfragen“. Dabei wechselt der online Vokabeltrainer von Stufe zu Stufe abwechselnd die Abfragerichtung. Stufe 1 = von Englisch auf Deutsch / Stufe 2 = von Deutsch auf Englisch /….Online Vokabeltrainer - Lernmethode auswählenSchritt 4: Auf Stufe 1 und Stufe 2 erhälst Du einen kleinen Tipp, wenn Du mit der Maus über das Fragezeichen neben der Zeile mit der Abfrage läufst.

Online Vokabeltrainer - Vokabelabfrage mit Tipp

Schritt 5: Nachdem Du nun das passende Wort eingegeben hast, bestätigst Du Deine Eingabe mit „Tab“+“Enter“. Vokker zeigt Dir daraufhin, ob Deine Eingabe richtig oder falsch war. Bei einer richtigen Eingabe bekommst Du rechts neben … ein Häkchen auf grünem Hintergrund angezeigt, bei einer falschen Eingabe ein x auf rotem Hintergrund. Zudem zeigt Vokker Dir dabei noch die korrekte Lösung an.

online Vokabeltrainer - falsche Eingabe

Schritt 6: Wichtig!! Damit Du aus Deinen Fehlern lernen kannst, solltest Du jetzt nicht einfach mit „Enter“ zur nächsten Vokabel übergehen, sondern Dir dieses Wort aufschreiben!

Am Besten nutzt Du dazu ein liniertes DinA5 Blatt mit zwei Spalten und schreibst Dir sowohl das deutsche als auch die englische Bedeutung auf. Dieses Blatt kannst Du dann bequem zusammenfalten und immer bei Dir tragen. (Z.Bsp. im Geldbeutel, Hosentasche,…) Auf diese Weise kannst Du Wartezeiten sinnvoll überbrücken. Wenn Du zum Beispiel auf den Bus wartest oder mit dem Bus unterwegs bist, im Wartezimmer beim Arzt,… Hervorragend lassen sich auch die Werbepausen beim Fernsehen zum nutzen. Schalte den Fernseher dazu einfach kurz aus und lerne Deine Vokabeln! (Eine Werbepause dauert mindestens 5 Minuten!).

Für Vokabeln, mit welchen Du Dich ganz besonders schwer tust, empfehle ich Karteikärtchen. In meiner Bastelanleitung erfährst Du, wie Du Dir eine Vokabel Karteibox extrem preisgünstig selber basteln kannst.

Mit etwas Fleiß und Disziplin sollte Deine Lernstatistik dann schon bald SO aussehen:

Online Vokabeltrainer - Lernstatistik

WIE kommen die vielen Englisch Vokabeln nun eigentlich in den Vokabeltrainer? Das erfährst Du im 2. Teil meiner Schritt für Schritt Anleitung 🙂

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.