Present Progressive with future meaning

Present Progressive with future meaning

Das Present Progressive with future meaning ist nichts anderes als das Present Progressive, wie Du es schon aus der 5. und 6. Klasse kennst. Somit hier eine Entwarnung an alle Schüler aus Klasse 7: Einfach noch mal die Bildung und Übungen zu dieser Zeitform wiederholen und Du kannst der nächsten Englischarbeit entspannt ins Auge blicken.

Was aber ist nun neu am Present Progressive with future meaning?

„Neu“ sind lediglich ein paar Signalwörter und somit auch der Grund für die Verwendung. Bisher hast Du diese Zeitform für Handlungen verwendet, welche jetzt gerade passieren. Das Present Progressive kann aber auch benutzt werden, wenn es um fest geplante Handlungen in der nahen Zukunft (future meaning) geht. Signalwörter dafür sind:

  • in the morning
  • in the afternoon
  • in the evening
  • on Monday (Tuesday,…) morning / afternoon / evening

Present Progressive with future meaning – Beispiele

Beachte, dass ich in den folgenden Beispielen häufig Kurzformen verwendet habe. Zur Erinnerung: Das Present Progressive bildest Du mit einer Form von „to be“ (am/is/are) + Verb+ing.

Let’s have a look at Lena’s plans for the next weekend:

  • On Friday afternoon Lena’s taking the plane from Kirkwall to Scotland’s beautiful capital, Edinburgh.
  • In the evening she’s meeting her penpal Mike at Edinburgh Castle.
  • Lena and Mike are visiting the castle on Friday at seven pm.
  • On Saturday morning they’re going shopping on Edinburgh’s wonderful shopping mile, the Royal Mile.
  • In the evening they are visiting the Edinburgh International Festival.
  • On Sunday morning Lena and Mike are taking photos of some more sights of Edinburgh.
  • At noon they’re having lunch at the Elephant House, the café in which J.K. Rowling wrote her very first „Harry Potter“ book – Harry Potter and the Philosopher’s Stone.
  • On Sunday evening Lena’s travelling back to the Orkney Islands.

 


Kommentare

Present Progressive with future meaning — 9 Kommentare

    • Hallo Sophia,
      das Present Progressive wird verwendet, wenn es um eine feste Vereinbarung in der nahen Zukunft geht.
      Das going to future verwendest Du, wenn die Handlung weiter in der Zukunft liegt und fest geplant ist.
      Zwei Beispiele:
      1. Stell‘ dir vor, du gehst heute Abend (nahe Zukunft) noch mit deiner Freundin Sally Tennis spielen. Dann hast Du das mit Deiner Freundin vereinbart und sagst: In the evening I am playing tennis with Sally. –> Present Progressive
      2. Stell‘ Dir vor, du schmeißt eine Party für 30 Leute. Das musst du etwas weiter im voraus planen, vielleicht Einladungen verschicken, Getränke und Essen für 30 Personen einkaufen, einen Raum mieten, etc. – Hier nimmst du das going to future und sagst: I am going to throw a party next June.

      LG,
      Andreas

        • Hallo Lena,
          auf welche Stelle der Erklärung zum Present Progressive bezieht sich Deine Frage genau?
          Oft liegt das sicher im Auge des Betrachters. – Bsp.: 3 Tage vor Weihnachten ist für mich eine lange Zeit vor dem Fest. Also noch genug Zeit zum Einkaufen von Geschenken. Und Urlaub plane ich auch oft erst 2-4 Wochen vor Abfahrt.

    • Hi Lisa,
      ja, richtig. – Du erkennst das an a) einer Zeitangabe, die in der (nahen) Zukunft liegt UND b) oftmals ist noch angegeben, mit wem zusammen / gemeinsam die Handlung stattfinden wird. – Bsp. a) = in the evening b) = with Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.