Possessivpronomen – TEF Typische Englisch Fehler Folge 19

Possessivpronomen

Typische Englisch Fehler

Possessivpronomen

Ganz einfache Possessivpronomen:

Hinter so manch einem scheinbarem Wortschatzfehler verbirgt sich in Wahrheit ein Grammatikfehler! Somit ist es sehr hilfreich, wenn Du die englische Grammatik möglichst gut beherrst! Eines der ersten Themen in der 5.Klasse sind die Personal- und Possessivpronomen. Wenn Du diese beherrscht, musst Du beim Schreiben sicherlich nur kurz überlegen, um zu entscheiden, ob Du „your“ oder „you’re“ verwenden musst. Schließlich verbergen sich dahinter zwei völlig verschiedene Übersetzungen!

# TEF Folge 19: you’re oder your ?

you’re oder your? … Ein Fehler, wie man ihn häufig bei Schülern und Schülerinnen aus der 5. Klasse findet. – Oder passiert er Dir auch noch?

you´reyour
= you areYou’re intelligent. = Du bist intelligent.= deinThis is your book. = Das ist dein Buch.“your” ist ein Possesivpronomen. (Besitzanzeigendes Fürwort)

Ich freue mich übrigens, wenn Du mir einen Kommentar auf meinem Blog hinterlässt. Vielleicht hast Du ja einen guten Vorschlag für ein kurzes Grammatik Thema, welches hier noch fehlt und DIR noch unklar ist?

[xyz_lbx_default_code]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.