Weniger Fehler in Klassenarbeiten – TEF Typische Englisch Fehler Folge 17

Weniger Fehler in Klassenarbeiten

Typische Englisch Fehler

weniger Fehler in KlassenarbeitenMeine Lern-Reihe hilft Dir dabei, weniger Fehler in Klassenarbeiten zu machen! Die englische Sprache hat zugegebenermaßen durchaus ihre Tücken, die häufigsten Übersetzungsfehler lassen sich aber leicht vermeiden, denn sooooo viele sind es gar nicht. Auch in dieser Folge findest Du daher wieder einen Fehler, wie er häufig in Klassenarbeiten vorkommt. Heute geht es um die korrekte Übersetzung des deutschen Wortes „geben“. WENN dieses Wort in einer Übersetzung auch mit „vorhandensein“ / „dasein“ übersetzt werden kann, musst Du es mit: „to be“ übersetzen!

„Es gibt dort ein(e)…“ –> There is…   // „Dort sind…“ –> There are

Hier ein Beispiel aus der Praxis meiner Englisch Nachhilfe in Pforzheim:

#TEF Folge 17: „es gibt“ heißt nicht „it gives“!

Wieder ein häufig vorkommender Deutsch – Englisch Übersetzungs Fehler:

Es gibt 12 Sternzeichen. # It gives 12 star signs. (furchtbar!!)

Hier mal die passenden Vokabeln:

DeutschEnglisch
es gibtthere are (wörtlich: dort sind)
das (Stern-)Zeichensign
die Sternzeichensigns of the zodiac
das Sternzeichen (Astrologie)zodiac sign

Richtig übersetzt muss der Satz also heißen: There are 12 signs of the zodiac.

Möchtest Du anderen helfen, weniger Fehler in Klassenarbeiten zu machen? Dann hilf doch mit und berichte mir von Deinem häufigsten Fehler! Du kannst dazu das Kommentarfeld nutzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.